Studie: Online-Payment 2016 (PDF-Version)

465,00 € *
Preis inkl. Steuer: 553,35 €
Autor: Dorothee Frigge
Produktnr.: VER16462
ISBN: 978-3-87257-462-6
Verfügbarkeit: Vorrätig
Menge: + -
 

Marktstart von Paydirekt, Deckelung der Kreditkartengebühren, Starke Authentifizierung, Fraud und zunehmender Omnichannel- und Multidevice-Trend – der deutsche Online-Payment-Markt blieb auch 2015 in Bewegung. Ein Patentrezept für den richtigen Zahlungsmix gibt es nicht. Branche, Zielgruppe, Warenkorbgrößen, Budget, Risikobereitschaft,…  jeder Onlinehändler muss individuell abwägen, welche Zahlungsarten sich für seinen Shop eignen. Dabei liegt die Kunst darin, Händler- und Kundenanforderungen miteinander in Einklang zu bringen.
Die EHI-Studie „Online-Payment 2016“ ermittelt den Status quo des Marktes für Zahlungsarten im deutschen E-Commerce für physische Güter und bietet damit eine Entscheidungsgrundlage für Onlinehändler und Payment-Dienstleister.

Die Studie betrachtet das Angebot und die Nutzung von Zahlungsarten (v.a. Rechnung, Paypal, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse, Ratenkauf, Sofortüberweisung, Nachnahme, Zahlung bei Abholung, Bezahlen mit Amazon), zeigt ihre Marktanteile, Erfolgsfaktoren und Nutzungskosten auf. Darüber hinaus werden Händlermeinungen zu aktuellen Branchenthemen geliefert, Stimmungsbilder erfasst und Trends aufgezeigt. Themenschwerpunkte sind unter anderem der Spagat zwischen Sicherheit und Convenience (MaSI, 3D-Secure, PSD II, Express-Checkout), Risikomanagement (u.a. Maßnahmen gegen Fraud und Zahlungsausfälle, Zahlartensteuerung), Chancen und Herausforderungen des Omnichannel-Trends (Zahlung bei Abholung, Omnichannel-Zahlungsart, etc.), marktdominierende Player sowie künftige Payment-Planungen (z.B. Einführung Paydirekt). Perspektive der Studie ist konsequent die der Händler; eine Konsumentenbefragung war nicht Gegenstand der Untersuchung.

Diese Studie steht Ihnen sofort nach Zahlungseingang als Download im PDF-Format zur Verfügung.

Für EHI-Mitglieder kostenfrei unter www.ehi.org/de/themen/studien/ verfügbar.

Die Autorin dieser Studie:

Portrait Dorothee FriggeDorothee Frigge
Projektleiterin Online- und Mobile-Payment
frigge@ehi.org

Dorothee Frigge ist als Projektleiterin Online- und Mobile-Payment im EHI tätig. In ihren Aufgabenbereich fällt seit 2015 die Durchführung der EHI Studie Online-Payment. Darüber hinaus betreut sie die EHI-Arbeitsgruppe Online-Payment, die sich mit Zahlungs-Entwicklungen, -Trends und -Rahmenbedingungen im Omnichannel-Handel befasst.

Laden Sie hier die Leseprobe der Studie „Online-Payment 2016“ herunter.

Leseprobe PDF-Dokument