Studie: PR & Presse - Vom Geben und Nehmen

195,00 € *
Preis inkl. Steuer: 232,05 €
Autor: Ute Holtmann und Inga Köster
Produktnr.: VER16508
ISBN: 978-3-87257-508-1
Verfügbarkeit: Vorrätig
Menge: + -
 

Ob eigene Website, Mailings oder Social Media – die PR nutzt verschiedenste Kanäle, um ihre Botschaften zu platzieren. Die Unternehmenskommunikation ist hier der direkte Absender und bestimmt dabei Tonalität wie Zielgruppe. Was aus den jeweiligen Nachrichten wird, ist dabei kaum beeinflussbar. Denn besonders bei Pressemitteilungen bestimmen Journalisten, ob und in welcher Form eine Meldung zur jeweiligen Leserschaft durchdringt. PR und Presse verfolgen Ziele, die ohne den anderen nicht zu erreich sind. Es geht um Zusammenarbeit unter der Prämisse eigener Prioritäten.

Wie sich diese Zusammenarbeit für die Medien gestaltet, ist Gegenstand der vorliegenden Studie. Dazu wurden Journalisten befragt und die Websites der 50 umsatzstärksten Händler in Deutschland untersucht. Wer sich derzeit mit Pressearbeit auseinandersetzt, kommt am Thema Newsroom nicht vorbei. Doch was denken Journalisten darüber und was erwarten Händler von einer Umstellung? Die Ergebnisse liefern Richtwerte und Checklisten für die eigene Pressearbeit und geben Hinweise für eine gute Zusammenarbeit.


 

Diese Studie steht Ihnen sofort nach Zahlungseingang als Download im PDF-Format zur Verfügung.

Für EHI-Mitglieder kostenfrei unter www.ehi.org/de/themen/studien/ verfügbar.

Die Autorinnen dieser Studie:

Ute Holtmann
Leiterin Public Relations und Forschungsbereich PR
holtmann@ehi.org

Ute Holtmann verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit des EHI und leitet den Forschungsbereich PR im Handel, in dem die jährliche Studie "PR im Handel" erscheint sowie Arbeitskreise und der PR-Praxistag exklusiv für Mitglieder stattfinden.

 

Inga Köster
Public Relations
koester@ehi.org

Inga Köster arbeitet in der Öffentlichkeitsarbeit des EHI und im Forschungsbereich "PR im Handel". Sie ist Autorin der Studie "Presse & PR".

 

Laden Sie hier die Leseprobe herunter.

Leseprobe PDF-Dokument