Vorankündigung Studie: E-Commerce-Markt Deutschland 2019

980,00 € *
Preis inkl. Steuer: 1.166,20 €
Autor: EHI Retail Institute GmbH / Statista GmbH
Produktnr.: VER16519
ISBN: 978-3-87257-519-7
Verfügbarkeit: Vorrätig
Menge: + -
 

Vorankündigung
Erscheinungstermin: 09.10.2019

Die Studie basiert auf einer Analyse der 1.000 größten Onlineshops, die das Kölner EHI Retail Institute gemeinsam mit dem Hamburger Statistikunternehmen Statista im Sommer/Herbst 2019 nun schon zum elften Mal durchgeführt hat. Die Studie listet die Onlineshops anhand der erwirtschafteten E-Commerce-Umsätze im Jahr 2018.

  • Detaillierter Überblick über die Top 1.000-Onlineshops, sortiert nach E-Commerce-Umsätzen im Geschäftsjahr 2018
  • Einzigartiges Instrument für Wettbewerbs- und Marktanalysen sowie für die Akquisition neuer Partner im Handel
  • PDF-Datei: Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Studie inkl. Empfehlungen und Kommentierungen auf mehr als 60 Seiten
  • Excel-Datei: Gesamtübersicht der 1.000 Onlineshops mit rund 170 Merkmalsausprägungen (sortier- und exportierbar als Excel-Datei), z.B.: Adresse, Ansprechpartner/Geschäftsführer, E-Mail, angebotene Produktsegmente, Vertriebskanäle, Umsatz, Payment, Versandarten, Social Media (Facebook, Twitter, YouTube, Instagram), Mobil-Aktivitäten und Shopsysteme

 

Rahmendaten
Format PDF / XLSX
Lizenztyp Einzellizenz

Die Autoren dieser Studie:

Lars Hofacker
Leiter Forschungsbereich E-Commerce
hofacker@ehi.org

Lars Hofacker verantwortet im EHI Retail Institute als Leiter den Forschungsbereich E-Commerce. Er ist der Autor der beiden jährlich erscheinenden Studien E-Commerce-Markt Deutschland und E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz, außerdem organisiert er inhaltlich die jährlichen EHI Omnichannel Days.

 

Christoph Langenberg
Projektleiter Forschungsbereich E-Commerce
langenberg@ehi.org

Christoph Langenberg ist als Projektleiter im Forschungsbereich E-Commerce tätig. Er ist Autor der EHI-Studien „Omnichannel-Commerce“, „E-Commerce-Markt Deutschland“ sowie „E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz“ und schreibt für die rt retail technology. Außerdem ist er für die inhaltliche Koordination des Omnichannel Forums auf den Messen EuroCIS und EuroShop zuständig.

 

Nina Langer
Projektleiterin Forschungsbereich E-Commerce
langer@ehi.org

Nina Langer ist als Projektleiterin im Forschungsbereich E-Commerce tätig. Sie ist Autorin der EHI-Studien „E-Commerce-Markt Deutschland“ sowie „E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz“ und schreibt für die stores+shops technology. Außerdem ist sie für die inhaltliche Koordination des EHI E-Food-Thementages und der Omnichannel Stage auf den Messen EuroCIS und EuroShop zuständig.

 

Mehr zum Forschungsbereich E-Commerce