Poster: Inventurdifferenzen im Handel 2014

15,00 € *
Preis inkl. Steuer: 16,05 €
Autor: Horst, Frank
Produktnr.: VER00007
ISBN:
Verfügbarkeit: Vorrätig
Menge: + -
 

Das Poster liefert Daten und Hintergründe zu den Inventurverlusten im Handel. Gleichzeitig gibt es einen Überblick zu Präventionsmaßnahmen.  
Im gesamten deutschen Einzelhandel summieren sich die Inventurdifferenzen auf 3,9 Milliarden Euro. Nach Einschätzung der Handelsexperten entfällt im Durchschnitt aller Branchen etwas mehr die Hälfte der gesamten Verluste auf Kundendiebstähle, während man wertmäßig den eigenen Mitarbeitern 22 Prozent anlastet. In absoluten Zahlen ergeben sich daraus etwa 2,1 Milliarden Euro Schaden durch Kundendiebstähle und 900 Millionen Euro durch eigene Mitarbeiter. Statistisch betrachtet stiehlt jeder deutsche Haushalt jährlich Waren im Wert von rund 50 Euro im Einzelhandel. Bildlich bedeutet dies, dass rund jeder 200. Einkaufswagen unbezahlt die Kasse passiert.
Das Poster liefert auf einen Blick wesentliche Daten zum Thema Inventurdifferenzen im Handel. Detailliertere Informationen finden Sie in der im EHI erscheinen Studie „Inventurdifferenzen 2014 - Daten, Fakten, Hintergründe aus der empirischen Forschung“.

 

Der Autor dieser Studie:

Frank Horst
Leiter Forschungsbereich Inventurdifferenzen + Sicherheit
horst@ehi.org

Frank Horst ist im EHI Retail Institute Leiter der Forschungsbereiche Inventurdifferenzen + Sicherheit. Er ist der Autor der jährlich erscheinenden Studie "Inventurdifferenzen", außerdem organisiert er inhaltlich den EHI Inventur- und Sicherheitskongress sowie den Deutschen Bargeldlogistikkongress. Darüber hinaus betreut er die EHI-Arbeitskreise dieser Themengebiete und führt dazu auch Auftragsstudien durch.

Mehr zum Forschungsbereich Inventurdifferenzen + Sicherheit