Mit der Studie Handelsgastronomie in Deutschland 2018 wird zum ersten Mal eine detaillierte Analyse der Handelsgastronomie im Einzelhandel und in dessen Umfeld präsentiert.

Die Studie basiert auf Interviews mit den Verantwortlichen der Handelsgastronomie der deutschen Handelsfilialisten, mittelständischen Unternehmern und Branchenkennern. Die wesentlichen Ziele dieser Erhebung waren, die Thematik sowie den Umfang des Bereichs Handelsgastronomie möglichst umfassend zu ermitteln.
Hierzu wurden Fragen zum allgemeinen Verständnis, zu den Informationsquellen der Entscheider, den Vorteilen und Herausforderungen der Handelsgastronomie, den Flächen- und Betriebstypen, den strategischen Konzepten, Planungsprozessen und Erfolgsfaktoren, den Investitionsvorhaben und Zukunftsperspektiven gestellt.

 

Die Autoren dieser Studie:

Olaf Hohmann
Leiter Forschungsbereich Handelsgastronomie
hohmann@ehi.org

Olaf Hohmann ist als Forschungsbereichsleiter im EHI gesamtverantwortlich für das Thema Handelsgastronomie und Mitglied der Geschäftsleitung. Als Autor zum Thema „Handelsgastronomie in Deutschland“ hat er 2017 ein Whitepaper und 2018 die Studie verfasst, Fachartikel für die Zeitschrift stores+shops geschrieben und er verantwortet den EHI Handelsgastronomie Kongress.

 

Moritz Kolb
Projektmanager Handelsgastronomie
kolb@ehi.org

Moritz Kolb ist als Projektleiter im Forschungsbereich Handelsgastronomie tätig. Er ist Autor der EHI-Studie „Handelsgastronomie in Deutschland 2018“, des Whitepapers „Handelsgastronomie in Deutschland“ und schreibt für die stores+shops. Außerdem ist er für die Koordination des EHI Handelsgastronomie Kongress zuständig.

 

Laden Sie hier die Leseprobe der Studie „Handelsgastronomie in Deutschland 2018“ herunter.

Leseprobe PDF-Dokument