Vorankündigung Studie: E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2019

480,00 € *
Preis inkl. Steuer: 571,20 €
Autor: EHI Retail Institute GmbH / Statista GmbH
Produktnr.: VER16523
ISBN: 978-3-87257-523-4
Verfügbarkeit: Vorrätig
Menge: + -
 

Vorankündigung
Erscheinungstermin: 26.11.2019

Die Studie basiert auf einer Analyse der jeweils 250 größten Onlineshops aus Österreich und der Schweiz, die das Kölner EHI Retail Institute gemeinsam mit dem Hamburger Statistikunternehmen Statista im Sommer/Herbst 2019 nun schon zum neunten Mal durchgeführt hat. Die Studie listet die Onlineshops anhand der erwirtschafteten E-Commerce-Umsätze im Jahr 2018.

  • Detaillierter Überblick über die Top 250-Onlineshops jeweils aus Österreich und der Schweiz, sortiert nach E-Commerce-Umsätzen im Geschäftsjahr 2018
  • Einzigartiges Instrument für Wettbewerbs- und Marktanalysen sowie für die Akquisition neuer Partner im Handel
  • PDF-Datei: Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Studie inkl. Analysen und Kommentierungen auf mehr als 70 Seiten
  • Excel-Datei: Gesamtübersicht der jeweils 250 Onlineshops mit rund 170 Merkmalsausprägungen (sortier- und exportierbar als Excel-Datei), z.B.: Adresse, Ansprechpartner/Geschäftsführer, E-Mail, angebotene Produktsegmente, Vertriebskanäle, Umsatz, Payment, Versandarten, Social Media (Facebook, Twitter, YouTube, Instagram), Mobil-Aktivitäten und Shopsysteme

 

Rahmendaten
Format PDF / XLSX
Lizenztyp Einzellizenz

Die Autoren dieser Studie:

Lars Hofacker
Leiter Forschungsbereich E-Commerce
hofacker@ehi.org

Lars Hofacker verantwortet im EHI Retail Institute als Leiter den Forschungsbereich E-Commerce. Er ist der Autor der beiden jährlich erscheinenden Studien E-Commerce-Markt Deutschland und E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz, außerdem organisiert er inhaltlich die jährlichen EHI Omnichannel Days.

 

Christoph Langenberg
Projektleiter Forschungsbereich E-Commerce
langenberg@ehi.org

Christoph Langenberg ist als Projektleiter im Forschungsbereich E-Commerce tätig. Er ist Autor der EHI-Studien „Omnichannel-Commerce“, „E-Commerce-Markt Deutschland“ sowie „E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz“ und schreibt für die rt retail technology. Außerdem ist er für die inhaltliche Koordination des Omnichannel Forums auf den Messen EuroCIS und EuroShop zuständig.

 

Nina Langer
Projektleiterin Forschungsbereich E-Commerce
langer@ehi.org

Nina Langer ist als Projektleiterin im Forschungsbereich E-Commerce tätig. Sie ist Autorin der EHI-Studien „E-Commerce-Markt Deutschland“ sowie „E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz“ und schreibt für die stores+shops technology. Außerdem ist sie für die inhaltliche Koordination des EHI E-Food-Thementages und der Omnichannel Stage auf den Messen EuroCIS und EuroShop zuständig.

 

Mehr zum Forschungsbereich E-Commerce